akustikdesign.at
 A-8321 St. Margarethen / Raab, Kroisbach 93      T +43 3115 4050     F +43 3115 4050    E info@acustix.com
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
   
   
       
>> Seminar- und Besprechungsräume, Schulklassen >> 
  
In diese Kategorie fallen Räume mit einem Volumen von etwa 150 bis 500 m³ für etwa 30 bis 150 Personen. 
Die Raumhöhe sollte nicht größer als 1/3 der Raumlänge sein und keinesfalls 8 m überschreiten um störende Schallreflexionen zu vermeiden. 
Die mittlere Nachhallzeit von etwa 0,8 bis 1 s planen wir möglichst linear über den gesamten Frequenzverlauf. 
Meist kommen tieffrequente Schallabsorptionsmaßnahmen zur Auswahl, z.B. optisch ansprechende Plattenschwinger. 
Selbstverständlich muss die Schallabsorption des Publikums beachtet werden. 
Die Decke ist die wichtigste Reflexionsfläche für den Redner, aber auch bei Diskussionen aus dem Zuhörerbereich. Die Wände stellen vor allem bei größeren Räumen wichtige Reflexions- und Absorptionsflächen zur akustisch guten Versorgung des hinteren Zuhörerbereiches dar. Teppichbodenbeläge sind in vielen Fällen akustisch sinnvoll. 
Bei der Auswahl und Anordnung der akustischen richtigen Materialien ist höchste Sorgfalt geboten um gute raumakustische Eigenschaften zu garantieren.
       
IMPRESSUM                             DATENSCHUTZ